Klassifizierung

Große Freude beim Hotel zur Post in Meerfeld. Über die Auszeichnung 3-Sterne Superior freuen sich die Mitarbeiterinne und Mitarbeiter sowie die Inhaber Sven Molitor und Christine Oser, die das Traditionshaus seit gut einem Jahr führen. Mit der erfolgreichen Teilnahme an der Hotelklassifizierung und der damit verbundenen Überreichung der Urkunde und der Plakette für Ihr Hotel konnte die erste Phase der Hotelübernahme erfolgreich zu Ende geführt werden.

 Zur Überreichung der Plakette mit Urkunde waren DEHOGA-Vizepräsident Lothar Weinand, der stellvertretende DEHOGA Kreisvorsitzende Rolf Rolf sowie der für Tourismus zuständige 1. Beigeordnete der VG Wittlich-Land, Wolfgang Schmitz, Ortsbürgermeister Eugen Weiler und Rainer Schmitz vom GesundLand Vulkaneifel gekommen. Das Hotel zur Post in unmittelbarer Nähe zum Meerfelder Maar gelegen ist nunmehr als 3-Sterne-Superior-Haus klassifiziert. Damit konnten Christine Oser und Sven Molitor eine weitere Stufe auf der Qualitätsleiter erreichen. Die umfangreichen Investitionen, die in den vergangenen Jahren durchgeführt wurden, haben sich also gelohnt.

Der DEHOGA und die GesundLand Ferienregion Manderscheid dankten den Hotelbetreibern besonders für ihre Bereitschaft, sich dieser Qualitätsbewertung im Sinne der Gäste zu unterziehen und sich diesem Wettbewerb zu stellen. “Es bleibt zu wünschen, dass sich zukünftig weitere Hotel- und Gaststättenbetriebe an der Klassifikation beteiligen und ihrem Beispiel folgen, zumal die Sterneklassifikation mittlerweile eine entscheidende Größe bei der Buchungsentscheidung unserer Gäste spielen”, so DEHOGA-Vize Lothar Weinand, der anschließend die Plakette mit den drei Sternen überreichte. Rolf Pohl überreichte die Urkunde ein Blumenpräsent und wünschte im Namen des DEHOGA Kreisverbandes gute Geschäfte und zufriedene Gäste. Beigeordneter Wolfgang Schmitz überbrachte die Glückwünsche der VG Wittlich-Land und des GesundLand Vulkaneifel. „Meinen besonderen Dank möchte ich auch und besonders an Lydia und Bernhard Molitor  aussprechen. Ihr habt dieses Haus in den vergangenen Jahrzehnten zu dem gemacht, was es heute ist und der nächsten Generation damit den Weg bereitet, der einen reibungslosen Betriebsübergang gewährleistet. Solche Unternehmer  benötigt unsere Region.“ Christine Oser und Sven Molitor wünschte er eine erfolgreiche Zukunft, zufriedene Gäste und vor allem auch gute Geschäfte. Wolfgang Schmitz konnte auch Auszeichnung des Deutschen Tourismusverbandes für die Ferienwohnungen im Hotel zur Post überreichen. Mit fünf Sternen sind die Appartements bei der DTV Klassifizierung bewertet worden. Ein toller Erfolg. 

Für den anerkannten Erholungsort Meerfeld dankte  Ortsbürgermeister Weiler, der auch ein originelles, symbolisches Geschenk, einem großen Stern aus Holz, mitgebracht hatte.

Zurück

Hotel zur Post · Meerbachstraße 24-26 · 54531 Meerfeld · Tel. +49 (0) 6572 93 19 0-0 · Fax +49 (0) 6572 93 19 0-60 · info@hotel-zur-post-meerfeld.de